BHKW

Blockheizkraftwerke (BHKW) werden als Gas- oder Diesel-Motoren sowie als Gasturbinenanlagen ausgeführt und eigenen sich ideal für Kraft-Wärme-Kopplung. BHKW sind Heizkraftwerke die aus vorgefertigten aufeinander abgestimmten Baugruppen bestehen und montiert vom BHKW-Hersteller geliefert werden. Es gibt BHKW in allen Leistungsklassen von wenigen KW bis über 20 MW.

BHKW

Der modulare Aufbau ermöglicht, die Blöcke den Leistungsanforderungen entsprechend zuzuschalten. Dadurch und durch den problemlosen Betrieb im Teillastbereich wird ein relativ hoher Wirkungsgrad über alle Lastbereiche aufrecht erhalten. Die An- und Abfahrrampen sind relativ steil, so dass eine gute Regelfähigkeit erreicht wird.

Meist kommen motorische BHKW zum Einsatz, die effizienter sind aber gegenüber Turbinen einen höheren Verschleiß aufweisen. Motorische BHKW kommen durch Temperaturauskopplung auf den Temperaturhöheniveaus der Ölkühlung, der Wasserkühlung und der Abgaskühlung auf die sehr hohen Wirkungsgrade. Heißgekühlte BHKW sind in der Lage Temperaturen über 100 °C für die Wärmeauskopplung zur Verfügung zu stellen und kommen für Dampfproduktion in Betracht.

BHKW sind oft Bestandteil komplexer Anlagen. Ihr Einsatz erfolgt meist in Bereich der Mittellast. Dort können sie durch ihre Flexibilität die Lastschwankungen abfahren und kommen auf eine wirtschaftlich vertretbare Anzahl von Betriebsstunden. Ein weiterer Einsatzbereich ist die Grundlastabdeckung an Standorten mit einer für Großkraftwerke zu geringen Wärmeleistung.

Durch die Novellierung des KWK-Gesetzes in 2012 ist die Förderung von BHKW nochmals verbessert worden. Neben der Erhöhung der KWK-Zuschläge sind nun auch Investitionen in die Infrastruktur (z. B. Netze und Speicher) förderfähig. Mit den neuen Fördermodalitäten werden viele BHKW wirtschaftlich, die nach alter Gesetzeslage keine Aussicht auf eine Realisierung gehabt hätten.

Unsere Erfahrungen

enpros consulting konzipiert BHKWs im Zusammenhang mit den örtlichen Gegebenheiten sowie der Einbindung der Prozesswärme in Fernwärmenetze. Dazu gehört auch die optimale technische, betriebliche und wirtschaftliche Staffelung von BHKW-Aggregaten im Zusammenhang mit Bedarf an Prozess- oder Fernwärme sowie der Stromerzeugung.

Unsere Leistungen

  • Bestandsaufnahme
  • Konzeption der BHKW-Anlage
  • Darstellung wirtschaftlicher Lösungen
  • Investitionskosten und Amortisationszeiten
  • Handlungsempfehlung
  • Konzeptplanung
  • Basic-Planung
  • Lieferantenauswahl
  • Detailplanung
  • Projektumsetzung

Blog