Industriekraftwerke

Die Versorgung von industriellen Prozessen mit Energie erfordert ein hohes Maß an verfahrenstechnischen Kenntnissen sowie der branchenspezifischen Prozessführung. Sofern die Produktionsstandorte über eigene Industriekraftwerke verfügen, zeichnen sich diese durch die enge Verbindung des Kraftwerkes mit dem Industriebetrieb aus. Hierzu gehören z. B. die Verbrennung von Reststoffen aus der Industrie und die Versorgung mit Strom, Prozessdampf bzw. Fernwärme.

Industrien

Industriekraftwerke

enpros consulting verfügt über langjährige Erfahrung bei der energetischen Optimierung von Industrieprozessen sowie der Konzeption und Abwicklung von Kraftwerken sowie Energielosen folgender Industrien:

  • Stahlerzeugung (Nutzung von Gichtgas, Koksgas, Prozessdampf)
  • Papierindustrie (Verbrennung von Spuckstoffen, Bereitstellung von Prozessdampf, schnelle Regelung bei Papierriss)
  • Industrieparks (Verbrennung von Prozessgasen, Bereitstellung von Prozessdampf)
  • Stadtwerke (Verbrennung von Abfallstoffen, Bereitstellung von Fernwärme)

Unsere Erfahrungen

Schwerpunkt unserer Arbeit ist die ganzheitliche Betrachtung des Industriestandortes. Dies schließt die Prüfung ein, ob z. B. die Steigerungen des Wirkungsgrades beispielsweise durch konsequente Nutzung der Abwärme möglich ist oder ob der Zubau von KWK-Anlagen in den Prozess wirtschaftlich ist. Sofern der Standort über ein bestehendes oder geplantes Kraftwerk verfügt wird das bei unseren Überlegungen selbstverständlich berücksichtigt.
Hierbei ist die übergeordnete Konzeption (Lageplanung, Wärme- und Stoffbilanz, elektro- und leittechnisches Konzept), Systemauswahl (u. a. Kessel, Rauchgasreinigung, Dampfturbine, Kondensationsanlage, Brennstoffversorgung), Ex-Schutz, Brandschutzkonzept, Schallschutz, thermodynamische und wirtschaftliche Optimierung des Wasser-/Dampfkreislaufs.

Unsere Leistungen

Wir analysieren Ihre bestehenden Prozesse und empfehlen die energetischen Lösungen mit dem größten wirtschaftlichen Optimierungspotenzial. Dabei orientieren wir uns an den ständig ändernden Rahmenbedingungen – wie z. B. KWK-Förderung und Einpreisung von Emmisionsrechten. Neben der wirtschaftlichen Bewertung beinhalten unsere Lösungen die Planung zur verfahrens- und leittechnischen Integration in bestehende Anlagen.

Stichpunkte aus unserem Leistungsspektrum

  • Ganzheitliche Prozessbetrachtung
  • Ausarbeitung von wirtschaftlich und technisch sinnvollen Optimierungsmaßnahmen

Konzepte und Machbarkeitsstudien mit klaren Handlungsempfehlungen

Sofern sich aus unseren Lösungsansätzen ein wirtschaftlich vertretbarer Umbau oder Ausbau der Anlagen ergibt begleiten wir Sie gerne über die weiteren Leistungsphasen:

  • Angebots-Engineering
  • Genehmigungsplanung
  • Projektsteuerung, Gesamtanlagenplanung
  • Ausführungsplanung

Blog